>>Tabelle<<

 

70er Mannschaft behauptet sich gut in der 1. Bezirksliga

Nach mehreren problemlosen Aufstiegen traf die neu formierte Mannschaft

der SG Oberhausen-Wiesental in der 1. Bezirksliga auf renommierte

Tennis-Mannschaften.

Mit 3 klaren Siegen hatte man mit dem Abstieg nichts zu tun und belegte

den hervorragenden 3. Tabellenplatz. 

Das letzte Spiel wurde gegen den TC Fohlenweide Rastatt sicher mit 5:1 gewonnen.

Die Ergebnisse:

R. Herberger             6:0 6:1

H. Reitz                     1:6 1:6

W. Weser                  6:0 6:0

G. Hahn                    6:0 6:1

Hahn/Machauer W.   6:4 7:5

Schmidt B./Rinagl J.   6:2 6:3

__________________________________________________________________________________________

Am Dienstag, den 14.5. schlugen auch die Herren 70 der Spielgemeinschaft Oberhausen/Wiesental im Mannschaftsspiel gegen TuS Rüppurr 1 auf.

Es spielten R.Herberger, H.Reitz, G.Schmidt, B.Schmidt

und im Doppel zusätzlich J. Rinagl. 

Nachdem R.Herberger, G.und B.Schmidt ihre Einzel gewonnen hatten, musste von den beiden Doppel eines gewonnen werden.

B.Schmidt und J.Rinagl sorgten mit ihrem Sieg für den 4:2 Endstand. 

________________________________________________________________________________________

 Am Dienstag, den 21.5. spielten die Herren 70 beim TC BW Weiher. 

Wegen des schlechten Wetters wurde das Spiel in die Halle verlegt.

Es spielten R.Herberger, W.Weser, G.Hahn, B.Schmidt

und im Doppel zusätzlich J.Rinagl. 

Nachdem W.Weser, G.Hahn und B.Schmidt ihre Einzel gewonnen hatten, musste noch ein Doppel gewonnen werden.

W. Weser und G.Schmidt hatten keine Mühe und sorgten mit ihrem Sieg

für den 4:2 Endstand. 

_______________________________________________________________________________________

1:5 gegen TSG Gaggenau-Gernsbach.

Trotz heftiger Gegenwehr in allen Partien konnte gegen den ungeschlagenen Tabellenführer nur W. Weser für unsere Mannschaft punkten.

 Es spielten: R.Herberger, W.Weser, G.Hahn, W.Machauer und

 im Doppel zusätzlich G.und B.Schmidt.